Rica Blunck

Rica Blunck
  • Name: Rica Blunck
  • Department: Bewegung, Dozenten

Unterrichtsfach
Bewegung

Rica Blunck wurde1964 in Hamburg geboren. Von 1983 bis 1987 Ausbildung zur modernen Tänzerin und Choreographin an der „Rotterdamse Dansacademie“. Sie erhielt mehrere Stipendien der „Rotterdamse Kunststichting“ für Choreografie. 1989-1998 leitete sie die internationale erfolgreiche Tanztheatergruppe COAX. Seit 1994 macht sie Choreografien für Oper, Schauspiel, Video-Clips und Film. Sie arbeitete mit Regisseuren und Musikern wie u.a., Horst Königstein, Christian Görlitz, Uli Waller, Beginner, FM Einheit 2001- 2002 studierte sie an der Autorenschule Hamburg. Seit 1999 arbeitet sie als Sängerin u.a. für Jacques Palminger & the Kings of Dub Rock, die Zimmermänner, Adolf Noise, International Pony, Studio Braun. Mit Studio Braun spielte und choreografierte sie u.a. am Deutschen Schauspielhaus, in „Fleisch ist mein Gemüse“, „Dorfpunks“ u.a. und 2014 Tonight „Fraktus“ am Thalia Theater.

Seit 2009 führt Rica Blunck Regie und choreografierte diverse Jugendtheaterprojekte u.a. 2009 „Die Insel“ für das YoungStarFest, Hamburg Kampnagel, 2011 Regie und Choreografie „Fly Society“ Young Star Fest Hamburg, Kampnagel. 2012 Choreografie und Regie „Ich singe gerne. Laut.“ Junges Schauspielhaus, Backstage. 2013 „Grenzen“ YoungStarFest Kampnagel, 2013 „High Low“ YoungStarFest Kampnagel, 2013 „Der schönste Ort der Welt“ Junges Schauspielhaus Hamburg.

Rica Blunck unterrichtet diverse Theaterworkshops an Schulen mit Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 22 Jahren. Unter anderem für das Kulturagenten Programm an diversen Hamburger Schulen, für das Junge Schauspielhaus Hamburg, sowie diverse Projekte im Rahmen von Theater macht Schule (TUSCH).