Posts in News

Die roten Schuhe – Das 4. Ensembleprojekt

„Die roten Schuhe – Das Ensembleprojekt“

Eine Kooperation zwischen dem Hamburger Schauspiel-Studio Frese und der HAW Media School

Wenn der Drang auszubrechen größer ist als die Selbstachtung.
Wenn Freiheit nur ein Wort ist, dessen tiefere Bedeutung man nicht kennt.
Wenn die verletzte Seele nach weiteren Verletzungen sucht.

Und der fremdbestimmte Körper sein Zuhause nur in weiteren Übergriffen findet.
Dann wird das Leben zu einem leidenschaftlichen Kampf gegen sich selbst und das Déjà-Vu der Kränkungen.

Ein verzehrendes Wechselspiel aus Überschreitungen, Verlassenwerden und Wiedertreffen.
Distanz, Komik, Naivität und Absturz.

Regie: Rica Blunck

Darsteller*innen: Cecilia De la Jara, Marie Dollenberg, Ronja Donath, Charlotte Friedrich, Ahmet Kalebas, Clemens von Treuenfels, Martina Rieder und Tina Rother

Licht: Jan Petersen, Fenja Höbling, Patrick Lenkeit

Video: Jasper Holz, Niklas Ladwig, Jonas Kurz, Melanie Trautmann

Produktionsleitung: Andreas Rippert, Kevin Schweikert

Kostüm: Sophie Simon, Lisa Graf

Vorstellungen: Do. 02.03.2017 um 20 Uhr

                        Fr. 03.03.2017 um 20 Uhr

                        Sa. 04.03.2017 um 20 Uhr

Ort: HAW Produktionslabor, Finkenau 35, 22081 Hamburg

Tickets reservieren: info@schauspielstudio.de oder 040/ 46 46 26

Eintritt: auf Spendenbasis

(mehr …)

Offene Bühne am 09.02.2017 um 20.30 Uhr

Wir laden herzlich ein zu unserer Offenen Bühne!

Wir, das Schauspiel-Studio Frese, zeigen Exzerpte aus unseren Unterrichten und Proben.
Kommt zu uns in die Schauspielsch in der Großen Bergstraße 264, 22767 Hamburg, und erhaltet einen Einblick in unsere Arbeit.

(mehr …)

Short Cut VII zeigt „Prisma“ und „Poor Ring Rain“

Am 20. Januar um 21:15 Uhr ist es wieder soweit: das Metropolis Kino präsentiert die diesjährigen „Short Cut“ Kurzfilme. Das Format „Short Cut“ ist längst schon etabliert und wird wie jedes Jahr in enger Kooperation mit der HAW und den Kostümdesigner aus dem Department Design konzipiert, geplant und produziert.

(mehr …)

KMM – Neuer Kooperationsparter für die FRESE

Das Hamburger Schauspiel-Studio Frese und das Institut KMM (Kultur- und Medienmanagement) teilen sich eine Adresse: Das Schauspiel-Studio füllt die dritte Etage des Alten Finanzamtes Altona mit Leben, zwei Stockwerke darüber hat das Institut KMM seine Räume. Nun beschlossen die Chefs der beiden Kreativschmieden eine Kooperation: Die Studierenden beider Häuser können künftig ausgewählte Seminare der jeweils anderen Einrichtung besuchen. So erlangen die künftigen Theaterpädagogen und Bühnendarsteller im Institut KMM wichtiges Know-how in Sachen Projektmanagement und Fundraising, die angehenden Kultur- und Medienmanager lernen im Schauspiel-Studio, was für den erfolgreichen Auftritt vor Publikum notwendig ist: Atem-, Stimm- und Sprechtraining auf der Bühne.

GALA-ABEND der Absolventen 2016

Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung gab es am gestrigen Mittwoch die große GALA für unsere Absolventen.  Fast drei Stunden abwechslungsreiches Programm wurde von den aktuellen Studenten für unsere glücklichen Abgänger gestaltet. Viel Gelächter, jubelnder Beifall und Tränen der Rührung begleiteten die feierliche Zeugnisausgabe. Die anschliessende Party wurde zur rauschenden Ballnacht!

(mehr …)