„LULU“ mit Ronja Donath/ Regie: Dietrich Trapp

Wir sind wieder einmal sehr espannt und erfreut: Zwei Vertreter*innen des Hamburger Schauspiel-Studios FRESE feiern am Donnerstag, den 28. Februar 2019, Premiere im Theater das Zimmer.

Unser Schauspieldozent Dietrich Trapp inszeniert „Lulu“ von Frank Wedekind.

Hochaktuell thematiesiert Regisseur Dietrich Trapp mit Wedekinds Werk die bürgerlich, männliche Scheinmoral in Bezug auf Frauen. Ronja Donath verkörpert als Lulu stellvertretend die Frauen, Stephan Arweiler für die Männer.

„Sie wurde geschaffen, Unheil anzustiften, zu locken, zu verführen, zu vergiften – zu morden, ohne dass es einer spürt!“ (Wedekind)

Wir wünschen TOI TOI TOI!