CUTE MEAT – Erstsemester-Projekt auf der Bühne!

Am 14.04.2022 feierte das Erstsemester-Projekt Premiere

Wir sind begeistert vom Ergebnis und danken allen Studierenden sehr für den wunderschönen Abend!

Die Studierenden des 1. Semesters sind bei diesem Projekt ganz auf sich allein gestellt. Sie schreiben die Texte selbst, kümmern sich um Kostüm, Bühnenbild und Requisiten und lernen, welche Aufgaben mit der Realisierung eines Stücks auf ein Team zukommen.

In CUTE MEAT nahm das 1. Semester uns mit auf eine Reise, die von unterschiedlichsten Begegnungen erzählte.

„Begegnungen. Jeder von uns hat sie, jeder erlebt sie. Manche nimmt man gar nicht richtig wahr und andere bleiben ein Leben lang im Gedächtnis. Begegnungen können vielseitig sein, etwas auslösen, Leben verändern.“

Es spielten:

Len Bartens, Tosca Braun, Paula Grohmann, Maha Hamo, Lil Paulin Heinecker, Luca Kern, Sophia Lichter, Ilka Mahrholz, Pia Mewes, Joshua Roth, Anicia Stehmeier und Marina Warrelmann-Leyes.

Fabian Hartje, der das Semester für einen Studiengangwechsel verließ, gilt ein besonderer Dank für das Schreiben einiger Monologe.

Fotos: Marie Weinreich

Unsere letzten News

Absolvent*innen

Quintus Hummel im monsun.theater

Quintus Hummel (Abschluss 2018) feiert am 19. Mai 2022 Premiere mit dem Stück „Halt mich auf“ von Annika Henrich. Eine Hybridveranstaltung im Theater und als

News

CUTE MEAT – Erstsemester-Projekt auf der Bühne!

Am 14.04.2022 feierte das Erstsemester-Projekt Premiere Wir sind begeistert vom Ergebnis und danken allen Studierenden sehr für den wunderschönen Abend! Die Studierenden des 1. Semesters

News

Zwischenprüfung des 3. Semesters

Am 18. und 25.02.2022 haben die Studierenden des 3. Semesters erfolgreich ihre Zwischenprüfungen absloviert. An zwei Tagen wurden die Studierenden in unterscheidlichen Fächern geprüft: Den

News

Die Frese bekommt eine neue Website!

Endlich ist es so weit! Das Schauspiel-Studio Frese hat einen neuen Internet-Auftritt. Wir freuen uns sehr, dass unsere Website im neuen Look online gehen kann

Erfolgreiche Schauspielausbildung seit über 60 Jahren

Dominik Günther

Schauspiel

Regisseur

Ausbildung
Germanistik- und Sozialwissenschaftsstudium an der Universität Bielefeld. Schwerpunkt des Studiums: Theaterwissenschaften. Regieassistent am Theater Bielefeld, Theater Bonn und dem Thalia Theater.

Tätigkeiten
Seit 2005 arbeitet er als  freier Regisseur u.a. am Thalia Theater Hamburg, Deutsches Theater Berlin, Theater Osnabrück. Im Sommer 2014 inszeniert er im Auftrag vom Goethe Institut am Jungen Staatstheater Vietnam in Hanoi den kaukasischen Kreidekreis von Bert Brecht. Viele seiner Arbeiten wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Ab der Spielzeit 2021/22 ist er Oberspielleiter am Landestheater Tübingen.