Die roten Schuhe – Das 4. Ensembleprojekt

„Die roten Schuhe – Das Ensembleprojekt“

Eine Kooperation zwischen dem Hamburger Schauspiel-Studio Frese und der HAW Media School

Wenn der Drang auszubrechen größer ist als die Selbstachtung.
Wenn Freiheit nur ein Wort ist, dessen tiefere Bedeutung man nicht kennt.
Wenn die verletzte Seele nach weiteren Verletzungen sucht.

Und der fremdbestimmte Körper sein Zuhause nur in weiteren Übergriffen findet.
Dann wird das Leben zu einem leidenschaftlichen Kampf gegen sich selbst und das Déjà-Vu der Kränkungen.

Ein verzehrendes Wechselspiel aus Überschreitungen, Verlassenwerden und Wiedertreffen.
Distanz, Komik, Naivität und Absturz.

Regie: Rica Blunck

Darsteller*innen: Cecilia De la Jara, Marie Dollenberg, Ronja Donath, Charlotte Friedrich, Ahmet Kalebas, Clemens von Treuenfels, Martina Rieder und Tina Rother

Licht: Jan Petersen, Fenja Höbling, Patrick Lenkeit

Video: Jasper Holz, Niklas Ladwig, Jonas Kurz, Melanie Trautmann

Produktionsleitung: Andreas Rippert, Kevin Schweikert

Kostüm: Sophie Simon, Lisa Graf

Vorstellungen: Do. 02.03.2017 um 20 Uhr

                        Fr. 03.03.2017 um 20 Uhr

                        Sa. 04.03.2017 um 20 Uhr

Ort: HAW Produktionslabor, Finkenau 35, 22081 Hamburg

Tickets reservieren: info@schauspielstudio.de oder 040/ 46 46 26

Eintritt: auf Spendenbasis

Unsere letzten News

News

ABSCHLUSSSTÜCKE 2022

Am 01.07.2022 feierten die beiden Abschlusstücke des 6. Semesters ihre Premiere! An drei Vorstellungs-Tagen zeigten unsere Studiernenden ihr Talent auf der Bühne.  Wir sind von

Absolvent*innen

DIE KATZE WIRD NOCH FETT

Laura Gericke, Regisseurin des Abschlussstücks „DIEBE“ (2022), zeigte im Rahmen des Kiezstürmer Festivals „DIE KATZE WIRD NOCH FETT“ von Roland Wendling. Auf der Bühne stand

Absolvent*innen

Quintus Hummel im monsun.theater

Quintus Hummel (Abschluss 2018) feiert am 19. Mai 2022 Premiere mit dem Stück „Halt mich auf“ von Annika Henrich. Eine Hybridveranstaltung im Theater und als

News

CUTE MEAT – Erstsemester-Projekt auf der Bühne!

Am 14.04.2022 feierte das Erstsemester-Projekt Premiere Wir sind begeistert vom Ergebnis und danken allen Studierenden sehr für den wunderschönen Abend! Die Studierenden des 1. Semesters

Erfolgreiche Schauspielausbildung seit über 60 Jahren

Dominik Günther

Schauspiel

Regisseur

Ausbildung
Germanistik- und Sozialwissenschaftsstudium an der Universität Bielefeld. Schwerpunkt des Studiums: Theaterwissenschaften. Regieassistent am Theater Bielefeld, Theater Bonn und dem Thalia Theater.

Tätigkeiten
Seit 2005 arbeitet er als  freier Regisseur u.a. am Thalia Theater Hamburg, Deutsches Theater Berlin, Theater Osnabrück. Im Sommer 2014 inszeniert er im Auftrag vom Goethe Institut am Jungen Staatstheater Vietnam in Hanoi den kaukasischen Kreidekreis von Bert Brecht. Viele seiner Arbeiten wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Ab der Spielzeit 2021/22 ist er Oberspielleiter am Landestheater Tübingen.