Get stARTed präsentiert: „Zufall – was fällt Euch zu?“

Liebe KollegInnen, StudentInnen, Ehemalige und Sympathisanten,

hiermit möchten wir Euch herzlich einladen zur erstmaligen Aufführung unseres Theaterjugendclubs „Get StARTed“!
Unter der Leitung von Ercan Altun werden unsere 15-20 jährigen Teilnehmer ein buntes Programm aus größtenteils selbst geschriebenen Texten, Szenen sowie Liedern vortragen und improvisieren, die an das Thema: „Zufall – Was fällt Euch zu?“ anlehnen.

Da die 9 Jugendlichen 6 verschiedene kulturelle Hintergründe haben und somit ihre ganz eigenen Geschichten, werden Sie uns mit auf eine spannende Reise nehmen.

Mit: Caja Nickel, Levent Kelleli, Nicole Timofeeva, Hannah Gußner, Fernando Donner Villanueva, Karla Tiemann, Viola Mittag, Sadegh Bayat und Jingya Zhang.

„Get stARTed“ stellt sich kurz vor:

2013 gründeten wir unseren Theaterjugendclub „Get StARTed“ mit Unterstützung des Kulturausschusses Altona, der Sparda und der Stiftung Hamburger Wohnen. Die Idee war, dass wir allen jungen Menschen in Altona und Umgebung eine kostengünstige Möglichkeit zum Theatermachen bieten wollten – unabhängig von finanziellem Status, Bildung und Herkunft.

Der Club ist in zwei Altersgruppen geteilt – Kinder und Jugendliche. Lisa Grosche leitet die Kindergruppe und Ercan Altun die Jugendlichen.

Gemeinsam wird entschieden, was gespielt und wie der Unterricht gestaltet werden soll. In der Gruppe werden schauspielerische Grundlagen vermittelt, vor allem aber sollen eigene, kreative Ideen entwickelt und gefördert werden, so dass am Ende alle auf der Bühne stehen und ihr eigenes Stück spielen.

WANN und WO?

am Mo., den 05.10.15 um 20:30 Uhr
Schauspielstudio Frese
Große Bergstr. 264
22767 Hamburg

KARTEN?

Der Eintritt ist frei und auf Spendenbasis.
Da wir nur über eine begrenzte Platzanzahl verfügen, bitten wir Karten gerne direkt bei uns im Schauspiel-Studio zu reservieren unter: info@schauspielstudio.de oder 040/46 46 26.

Wir feuen uns auf Euch und einen unterhaltsamen Abend!

Unsere letzten News

News

ABSCHLUSSSTÜCKE 2022

Am 01.07.2022 feierten die beiden Abschlusstücke des 6. Semesters ihre Premiere! An drei Vorstellungs-Tagen zeigten unsere Studiernenden ihr Talent auf der Bühne.  Wir sind von

Absolvent*innen

DIE KATZE WIRD NOCH FETT

Laura Gericke, Regisseurin des Abschlussstücks „DIEBE“ (2022), zeigte im Rahmen des Kiezstürmer Festivals „DIE KATZE WIRD NOCH FETT“ von Roland Wendling. Auf der Bühne stand

Absolvent*innen

Quintus Hummel im monsun.theater

Quintus Hummel (Abschluss 2018) feiert am 19. Mai 2022 Premiere mit dem Stück „Halt mich auf“ von Annika Henrich. Eine Hybridveranstaltung im Theater und als

News

CUTE MEAT – Erstsemester-Projekt auf der Bühne!

Am 14.04.2022 feierte das Erstsemester-Projekt Premiere Wir sind begeistert vom Ergebnis und danken allen Studierenden sehr für den wunderschönen Abend! Die Studierenden des 1. Semesters

Erfolgreiche Schauspielausbildung seit über 60 Jahren

Dominik Günther

Schauspiel

Regisseur

Ausbildung
Germanistik- und Sozialwissenschaftsstudium an der Universität Bielefeld. Schwerpunkt des Studiums: Theaterwissenschaften. Regieassistent am Theater Bielefeld, Theater Bonn und dem Thalia Theater.

Tätigkeiten
Seit 2005 arbeitet er als  freier Regisseur u.a. am Thalia Theater Hamburg, Deutsches Theater Berlin, Theater Osnabrück. Im Sommer 2014 inszeniert er im Auftrag vom Goethe Institut am Jungen Staatstheater Vietnam in Hanoi den kaukasischen Kreidekreis von Bert Brecht. Viele seiner Arbeiten wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Ab der Spielzeit 2021/22 ist er Oberspielleiter am Landestheater Tübingen.