„They shoot Animals, don’t they“ Semester-4-Projekt im HAW Produktionslabor

Erschöpft, aber glücklich ist unser neues Semester 5 nach drei erfolgreichen Vorstellungen ihres Ensemble-Projekts. Vor gut besuchten Zuschauerreihen zeigten die Schauspieler*innen vom 06.-08. September 2019 das Stück „THEY SHOOT ANIMALS, DON’T THEY“ im Produktionslabor unseres Partnerinstituts Hochschule für angewandte Wissenschaften. In der sensiblen Regie von Dietrich Trapp und unter tatkräftiger Unterstützung des Departments Medien zeigte das Ensemble in dieser Großproduktion mit 18 Darstellern mit Livekameras, Filmeinblendungen, Step- und Gesangseinlagen ein buntes Kaleidoskop der Weltwirtschaftskrise um 1930 in den USA. Ein schöner Erfolg, der mit begeistertem Applaus belohnt wurde.

Unsere letzten News

Dozent*innen

Stimm- und Sprechtraining für Frauen*

Unsere Sprecherziehungs-Dozentin Kim Engelhardt gibt am 12.02.2023 ein Seminar für alle Frauen*, die Lust haben sich mit ihrer Stimme auseinanderzusetzen. Alle Infos hier: Es werden

Absolvent*innen

Absolventin Linnea Vogel startet durch!

Unsere Absolventin Linnea Vogel (Abschluss 2022) startet direkt in mehreren Produktionen durch! Sie ist aktuell im Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ als Küchenmädchen Sophie am

Studierende

Lauritz Novotny gewinnt Publikumspreis

Lauritz Novotny aus unserem 5. Semester hat am 05.11.2022 beim internationalen Rezitationswettbewerb „Anette von Droste-Hülshoff“ auf der Studiobühne der Universität Münster den Publikumspreis gewonnen. „Ein

News

FRESE SCHAUSPIEL WORKSHOP

Mach mit bei unserem Schauspiel Workshop und lerne fundierte Grundlagen in Schauspiel, Sprechen, Körperimprovisation und Theatersport! An einem Wochenende kannst du kreativ an dir und

News

WAS IST IN DICH GEFAHREN?

Herzliche Einladung zum Ensemble-Projekt: WAS IST IN DICH GEFAHREN? 30.09.2022 + 01.10.2022 + 02.10.2022 jeweils um 20:00 Uhr OLYMP / Schauspiel-Studio FRESE Große Bergstraße 264

Erfolgreiche Schauspielausbildung seit über 60 Jahren

Dominik Günther

Schauspiel

Regisseur

Ausbildung
Germanistik- und Sozialwissenschaftsstudium an der Universität Bielefeld. Schwerpunkt des Studiums: Theaterwissenschaften. Regieassistent am Theater Bielefeld, Theater Bonn und dem Thalia Theater.

Tätigkeiten
Seit 2005 arbeitet er als  freier Regisseur u.a. am Thalia Theater Hamburg, Deutsches Theater Berlin, Theater Osnabrück. Im Sommer 2014 inszeniert er im Auftrag vom Goethe Institut am Jungen Staatstheater Vietnam in Hanoi den kaukasischen Kreidekreis von Bert Brecht. Viele seiner Arbeiten wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Ab der Spielzeit 2021/22 ist er Oberspielleiter am Landestheater Tübingen.