TONITE! „Bier für Frauen“ Das Frese-Ensembleprojekt in Kooperation mit der HAW

Nach monatelanger erfindungsreicher und streitbarer Probenzeit voller Ereignisse ist es soweit: BIER FÜR FRAUEN feiert Premiere!

Kampflustig zeigt das 5. Semester sein Frese-Ensembleprojekt
im PRODUKTIONSLABOR der HAW (Tide-Studios), Finkenau 35 (Nähe Mundsburg)
am 17.09. 2015 (Premiere), weitere Vorstellungen am 18.09. und 19.09.
um 20 Uhr

Mitwirkende: 11 idealistische HAW-Mediastudenten, 4 tatkräftige Tutoren, 1 kompetente Laborchefin, 1 engagierter Professor, 11 ambitionierte Schauspielstudenten, 2 entnervte Assistenten, 1 coole Regisseurin und zahllose Helfer!

Die Veranstaltung ist institutsintern und daher kostenfrei. Wir bitten um Platzreservierung unter info@schauspielstudio.de bis Fr., 18.09.15 14:00 Uhr möglich!
(begrenzte Zuschauerzahl)

Spielende – Josephine Bauer, Angelina Dill, Linda Ghandour, Veronika Hertlein, Rebecca Junghans, Larissa Keat, Boris Keil, Romy Klötzel, Christopher Menk, Lisa-Kathrin Morthorst, Marie Nasemann
Assistenten – Maribel Dente, Rouven Klischies
Technik – Larissa Wilhelm, Irfan Nugraha, Niklas Ladwig, Florian Schöttle, Marie Scholjegerdes, Mario Ritterhoff, Jan Jessen (MT3), Nadine Stellmacher, Hannes Dewes, Levent Kelleli, Kevin Schweikert
Tutoren – Andreas Rippert, Fynn Kahlert, Fabian Schmidtke, Niels Rohrweber
Laborverantwortung – Christina Becker
Studiengangleiter – Prof. Wolfgang Willaschek

Regie – Saskia Kaufmann (Theaterakademie)

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und einen unterhaltsamen Abend!

Unsere letzten News

News

ABSCHLUSSSTÜCKE 2022

Am 01.07.2022 feierten die beiden Abschlusstücke des 6. Semesters ihre Premiere! An drei Vorstellungs-Tagen zeigten unsere Studiernenden ihr Talent auf der Bühne.  Wir sind von

Absolvent*innen

DIE KATZE WIRD NOCH FETT

Laura Gericke, Regisseurin des Abschlussstücks „DIEBE“ (2022), zeigte im Rahmen des Kiezstürmer Festivals „DIE KATZE WIRD NOCH FETT“ von Roland Wendling. Auf der Bühne stand

Absolvent*innen

Quintus Hummel im monsun.theater

Quintus Hummel (Abschluss 2018) feiert am 19. Mai 2022 Premiere mit dem Stück „Halt mich auf“ von Annika Henrich. Eine Hybridveranstaltung im Theater und als

News

CUTE MEAT – Erstsemester-Projekt auf der Bühne!

Am 14.04.2022 feierte das Erstsemester-Projekt Premiere Wir sind begeistert vom Ergebnis und danken allen Studierenden sehr für den wunderschönen Abend! Die Studierenden des 1. Semesters

Erfolgreiche Schauspielausbildung seit über 60 Jahren

Dominik Günther

Schauspiel

Regisseur

Ausbildung
Germanistik- und Sozialwissenschaftsstudium an der Universität Bielefeld. Schwerpunkt des Studiums: Theaterwissenschaften. Regieassistent am Theater Bielefeld, Theater Bonn und dem Thalia Theater.

Tätigkeiten
Seit 2005 arbeitet er als  freier Regisseur u.a. am Thalia Theater Hamburg, Deutsches Theater Berlin, Theater Osnabrück. Im Sommer 2014 inszeniert er im Auftrag vom Goethe Institut am Jungen Staatstheater Vietnam in Hanoi den kaukasischen Kreidekreis von Bert Brecht. Viele seiner Arbeiten wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Ab der Spielzeit 2021/22 ist er Oberspielleiter am Landestheater Tübingen.